Das Förderprogramm

"Initiative Sekundarstufe I - INISEK I"

 

 

Grundzüge

  • Der Bezug zur Lebenswelt soll für Schülerinnen und Schüler sowie für Lehrkräfte verstärkt und berufsorientierende Anteile in der Schule erhöht werden.
  • Schülerinnen und Schüler sollen schon in der Schule erleben, wofür sie arbeiten.
  • Immer weniger Schülerinnen und Schüler sollen die Schule ohne Abschluss verlassen und immer mehr einen höherwertigen Schulabschluss erreichen.
  • Schulen sollen sich vermehrt zu Lernorten entwickeln, die in das Gemeinwesen und in bildungsfördernde regionale Netzwerke eingebunden sind.

Ziele

  • Vermittlung und Festigung sozialer Kompetenzen
  • Verbesserung der Ausbildungsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler
  • Ausbau und Verfestigung von Kooperationen zwischen Schule und außerschulischen Akteuren und Einrichtungen
  • Berufsvorbereitung

 

Projekte im Schuljahr 2015/16

    Klasse 7   "Fair bringt mehr"

  • erlebnispädagogische Maßnahme zur Stärkung von Selbstbewusstsein - Vertrauen - Mut (Hochseilgarten)
  • Werkstatt-Tage in den Bereichen Holz, Metall und Farbe Produktion von Gegenständen für die Schulhofgestaltung - Insektenhotel und Torwand
  • 3-tägige Reflektionsveranstaltung - Zelten mit Selbstversorgung als teambildende Maßnahme                                                                                                                                                                           Klasse 8/9   "Time for change"

Wer, wenn nicht wir?

Wann, wenn nicht jetzt?

  • erlebnispädagogische Maßnahme zur Teambildung
  • 2 x 3 Werkstatt-Tage in den Bereichen Holzwerkstatt, Küche und Controlling-Team - Produktion von Gegenständen von Schülern für Schüler - Sitzmöbel aus Europaletten und Catering für das Schulfest
  • Evaluationsveranstaltung mit erlebnispädagogischer Maßnahme zur Stärkung von Selbstbewusstsein - Vertrauen - Mut

                                       

Zelten fiel leider ins Wasser!

Die Klasse 7 fand Unterschlupf beim IB in Frankfurt/Oder

und konnte dort ihre Reflektionsveranstaltung durchführen.

Auf dem Plan stand neben Klettern, Hochseilgarten auch die Selbstversorgung.

Projekte im Schuljahr 2016/2017

    Klasse 7  Was kann ich? - Was will ich?

  • erlebnispädagogische Maßnahme - Stärkung von Vertrauen, Toleranz und Wertschätzung
  • Potentialanalyse
  • Werkstatt-Tage
  • Reflexionsveranstaltung

    Klasse 8 Fair bringt mehr! Das war geil!

                Jetzt starten wir den zweiten Teil!

  • erlebnispädagogische Maßnahme
  • 2 Wochen Werkstatt-Tage in den Bereichen Holz, Verwaltung, Hauswirtschaft, Büro
  • Reflektionsveranstaltung

     Klasse 9  Jetzt durchstarten!

       Mein Weg in den Beruf!

  • erlebnispädagogische Maßnahme zur Förderung von Selbstvertrauen, Fähigkeiten und Fertigkeiten, Erkennen der eigenen Grenzen
  • 6 Tage Bewerbertraining (theoretische Grundlagen und praktische Übungen)
  • Reflexionsveranstaltung